Kontakt
Veneers
Pfeil Startseite

VENEERS

DAS PERFEKTE LÄCHELN

Veneers sind kontaktlinsendünne Keramikverblendschalen, die selbst aus stark unförmigen, abgenutzten oder permanent verfärbten Zähnen wieder ein perfektes Lächeln zaubern. Die Veneers werden in unserer Zahnarztpraxis in Öhringen individuell angefertigt und perfekt mit dem Zahn verbunden. Der natürliche Zahn bleibt unter dem Veneer erhalten. Form und Farbe der Keramikschalen werden so gewählt, dass ein harmonisches Gesamtbild entsteht. Selbst Profis können sie später in aller Regel nicht von einem natürlichen Zahn unterscheiden.

FÜR DIE VERSCHALUNG DER ZÄHNE STEHEN UNTERSCHIEDLICHE VENEER- ARTEN UND TECHNIKEN ZUR VERFÜGUNG:

  • Non-Prep-Veneers – ohne Präparation des Zahnes
  • Minimal Invasiv – nur geringfügiges Präparieren der Zähne

Diese Techniken können auch in Kombination angewandt werden. Welche Technik für Sie in Frage kommt, können wir anhand Ihrer individuellen Voraussetzungen entscheiden.

VENEERS IN OEHRINGEN: IN NUR 3 - 4 TERMINEN VERHELFEN WIR IHNEN ZU IHREM WUNSCHLÄCHELN.

ERSTGESPRÄCH

In einem unverbindlichen Erstgespräch können Sie uns als Spezialisten für Ästhetische Zahnmedizin Ihre Wünsche mitteilen. Im Anschluss daran erfolgt eine sorgfältige zahnmedizinische Untersuchung, Röntgenbilder und ein digitaler Scan Ihres Ober- und Unterkiefers mit ein 3D-Scanner. Zudem werden umfangreiche hochauflösende Bilder gemacht, um eine digitale 3D-Simulation zu erstellen.

Darauf basierend erarbeiten wir einen Behandlungsvorschlag bezüglich Zahnfarbe, Zahnform und Anzahl der benötigten Veneers. Dieser Vorschlag wird in ein Mock-Up umgesetzt.

Der Begriff „Mock-up“ kommt aus dem Englischen und bedeutet übersetzt „Attrappe“. Allgemein bedeutet dies, dass ein Prototyp zu Präsentationszwecken in einer provisorischen Variante erstellt wird, um dem Kunden das Produkt zu präsentieren und Details bzw. Änderungen mit ihm abzustimmen.

Für Sie als Patient heißt das: Zu Planungs- und Anschauungszwecken wird im Meister-Dentallabor eine Art Provisorium für Sie angefertigt, das Sie anprobieren und das Ihren Wünschen angepasst werden kann bevor die eigentliche Behandlung, d.h. die Versorgung mit Veneers durchgeführt wird.

So können Sie das Endergebnis vorher sehen und testen.

SIMULATION IHRES LÄCHELNS

Beim zweiten Termin wird das Mock-up bei Ihnen einprobiert. Sie können es live vor Ort im Spiegel begutachten, ein Selfie davon machen oder es den Tag über probetragen. Es werden von Ihnen gewünschte oder notwendige Änderungen besprochen und Ihnen der entsprechende Kostenplan mitgegeben. Bei Non-Prep-Veneers können die definitiven Verblendschalen dann direkt hergestellt werden. Sollte eine Präparation der Zähne notwendig sein, wird dafür nochmals ein Termin vereinbart.

PRÄPARATION DER ZÄHNE

Dieser Termin ist nur bei notwendiger Präparation der Zähne notwendig. Nach der Präparation werden die Zähne mit einer 3D-Kamera (Intra-Oral-Scan) aufgenommen und mit Hilfe des Mock-up provisorisch schon mit Ihrem neu designten Lächeln versorgt.

EINSETZEN IHRER VENEERS

Veneers bestechen durch ihr ästhetisches Erscheinungsbild. Sie werden farblich präzise an die übrigen Zähne angepasst, sind wie die natürliche Zahnsubstanz ein wenig lichtdurchlässig und dieser somit optisch sehr ähnlich. Mit relativ geringem Aufwand lassen sich auf diese Weise oftmals beachtliche ästhetische Wirkungen erzielen. Die Befestigung auf der Zahnoberfläche erfolgt durch Adhäsivtechnik, einer Spezial- Klebetechnik.

  • Ihr Wunsch-Lächeln: designed nach Ihren Wünschen
  • Minimalinvasiver Eingriff: schmerzfrei, ohne Narkose und minimaler Verlust von Zahnsubstanz
  • Natürlicher Look: wenige Millimeter dünn und auf Ihre Zähne maßgeschneidert

Umfassende Beratung: Wir als Spezialisten für ästhetische Zahnmedizin beraten Sie über Anzahl, Typ und Farbe Ihrer idealen Veneers.

Beim dritten bzw. vierten Termin werden Ihnen Ihre neuen Veneers eingesetzt. Die gesamte Behandlung erfolgt minimalinvasiv und somit ohne Schmerzen, Narkose und nahezu ohne Verlust Ihrer natürlichen Zahnsubstanz.

ERGEBNIS AM ENDE DES TERMINS

Strahlend schöne Zähne, die weiterhin vital sind und sich nahtlos in die Gesamtästhetik Ihres Gesichts einfügen.

Vorher Nachher

HÄUFIGE FRAGEN ZU VENEERS IN OEHRINGEN:

Die Entscheidung für das Einsetzen von Veneers geht mit vielen Fragen einher. Wir beantworten an dieser Stelle die häufigsten Fragen unserer Patienten.

FÜR WELCHE ANWENDUNGSFÄLLE SIND VENEERS GEEIGNET?

Veneers dienen der Verbesserung der Zahnästhetik und kommen insbesondere bei kleineren Makeln zum Einsatz. Zu diesen gehören Zahnlücken, Verfärbungen, Fehlstellungen der Zähne, sichtbare Füllungen. Zudem eignen sich Veneers generell für all diejenigen, die die Ästhetik und den Weißgrad Ihrer Zähne nachhaltig verbessern möchten.

WAS IST DAS BESONDERE AN NON-PREP-VENEERS?

Non-Prep-Veneers sind wesentlich dünner als herkömmliche Veneers. Die Zähne des Patienten müssen daher vor dem Einsetzen nicht signifikant abgeschliffen werden, wodurch kaum bis gar keine Zahnsubstanz verloren geht und der Einsatz weitestgehend schmerzfrei erfolgt. Unsere Non-Prep-Veneers werden in einem der führenden Meisterlabore Deutschlands hergestellt und auf Ihre Wünsche und Anforderungen angepasst.

MIT WELCHEN KOSTEN IST DER EINSATZ VON VENEERS VERBUNDEN?

Wir bieten maßgeschneiderte Lösungen für jedes Budget an. Im Anschluss an die Erstberatung erhalten Sie von uns einen ausführlichen Kostenvoranschlag.

WIE STEHT ES UM DIE HALTBARKEIT VON VENEERS?

Beim Einsatz unserer Veneers handelt es sich um einen nachhaltigen Eingriff. Sie halten in der Regel mindestens 10 - 20 Jahre. Abweichungen nach oben und unten können durch die Güte der Zahnpflege oder besondere Anforderungen wie Zähneknirschen bestehen.

SEHEN MEINE ZÄHNE NACH DER BEHANDLUNG UNNATÜRLICH AUS?

Nein. Wir verfügen über einen umfangreichen Erfahrungsschatz beim Einsatz von Veneers. Wir beraten Sie im Vorfeld ausführlich darüber, welche Farbe, Form und welcher Typ der Veneers im Kontext der Gesamtästhetik Ihres Gesichts in Frage kommen. Verschiedene Kontrollmechanismen wie eine vorläufige Anprobe können auf Wunsch vorgenommen werden, damit Sie am Ende der Behandlung vollkommen zufrieden mit Ihrem neuen Lächeln sind.

GIBT ES RISIKEN BEIM EINSATZ VON VENEERS?

Der Einsatz unserer Veneers selbst ist minimalinvasiv und somit quasi risikolos. Die Veneers können bei extremen Belastungen, bspw. durch extensives Zähneknirschen, Kontaktsportarten oder besonders harte Speisen Schäden nehmen und im Anschluss wieder repariert werden.

Icon Termin vereinbaren